Filmreihe zum Thema Globalisierung

11. März 2019 :: 20 Uhr

 

Sie kommen in der Nacht, sie reißen Familien aus dem Schlaf und setzen sie in ein
Flugzeug: Sogenannte Zuführkommandos von Polizei und Ausländerbehörden haben im
Jahr 2016 25.000 Asylbewerber*innen aus Deutschland abgeschoben. Im Wahlkampf fordern (zukünftige) Bundeskanzler*innen eine "nationale Kraftanstrengung" um noch härter durchzugreifen. Doch was bedeutet eine Abschiebung eigentlich? Und was macht sie mit den Frauen*, Männern* und Kindern*, die abgeschoben werden?
 

Im Anschluss an den Film laden wir zu einem Gespräch ein mit Mitarbeiter*innen des Psychosozialen Zentrums für Migrantinnen und Migranten in Sachsen-Anhalt.

 

 

Filmpartnerschaft

Psychosozialen Zentrums für Migrantinnen und Migranten in Sachsen-Anhalt

 

Deportation Class

Regie: Carsten Rau und Hauke Wendler

Filmlänge: 85 Minuten

Produktionsjahr: 2017

Sprache: Deutsch

 

 

weitere Informationen zum Film

Link zur Film-Webseite inkl. Filmtrailer (deportation-class-film.de)

Link zur Facebook-Veranstaltung

 

 

DIE NÄCHSTEN TERMINE

 

11. März 2019 :: 20 Uhr

Deportation Class

 

08. April 2019 :: 20 Uhr

Hamburger Gitter

 

13. Mai 2019 :: 20 Uhr

Corazón Del Tiempo

 

Globale in Halle: jeden zweiten Montag des Monats